Herta Müller. Der kalte Schmuck des Lebens.
Ausstellung     Begleitprogramm    

Vom 22.01.2011 bis zum 26.04.2011

Herta Müller. Der kalte Schmuck des Lebens.

Herta Müller. Der kalte Schmuck des Lebens

 

Am 10. Dezember 2009 wurde der rumäniendeutschen Schriftstellerin Herta Müller der Nobelpreis für Literatur überreicht - 80 Jahre nach Thomas Mann. Nun wird ihr zum ersten Mal eine umfassende werkbiografische Ausstellung gewidmet, die zuerst im Literaturhaus München und im Literaturhaus Berlin gezeigt wurde und jetzt im Lübecker Buddenbrookhaus zu sehen ist.

Die Ausstellung folgt den Spuren der Autorin angefangen bei ihrer Kindheit im schwäbischen Banat bis hin zur Verleihung des Literaturnobelpreises in Stockholm im Winter 2009. Gezeigt werden bisher unveröffentlichte Dokumente und Fotografien aus dem Familienbesitz Herta Müllers. In Filmausschnitten sieht man das historische und das heutige Banat, Weggefährten wie die Autoren der "Aktionsgruppe Banat" kommen zu Wort, Auszüge aus Securitate-Akten berichten von einem rigorosen und menschenfeindlichem politischem System. Es sind Originalmanuskripte, das Arbeitsbuch zu "Atemschaukel" und andere literarische Zeugnisse zu sehen, dazu werden Collagen Herta Müllers, die seit Ende der Achtzigerjahre entstanden sind, im Original gezeigt.

Die Stimme der Autorin begleitet den Besucher durch die Ausstellung - ein für die Austellung erstellter Audioguide wurde von Herta Müller selbst besprochen.

 

Eine Produktion des Literaturhauses München in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Berlin und dem Buddenbrookhaus. Konzeption: Ernest Wichner, Lutz Dittrich.

Begleitpublikation:

Zur Ausstellung ist ein Austellungsheft des Münchener Literaturhauses erschienen. Es enthält zahlreiche Abbildungen und einen bislang in Deutschland unveröffentlichten Text Herta Müllers aus dem 1983 in Bukarest erschienenen Prosaband "Drückender Tango". Das Heft kann zum Preis von 5 EUR (zzgl. 1,50 EUR Versandkosten) über shop@buddenbrookhaus.de bestellt werden.    

 

Die Lübecker Ausstellungsstation und das Begleitprogramm werden gefördert durch:

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Berlin

Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck

Possehl-Stiftung 

Verband Frau und Kultur, Gruppe Lübeck

 

Wir danken unseren Partnern:

Literaturhaus Berlin

Literaturhaus München 

Kulturpartner NDR Kultur

KoKi

St. Petri zu Lübeck

Theater Lübeck

 

Informationen:

0451-1224240

museen@luebeck.de

Begleitprogramm

 

Begleitprogramm

 

Fr 21. Januar 2011, 19 Uhr I Rathaus zu Lübeck, Audienzsaal

Eröffnung 

Es sprechen der Leitende Direktor der Lübecker Museen Hans Wißkirchen, der Leiter des Literaturhauses München Reinhard G. Wittmann, der Leiter des Buddenbrookhauses Holger Pils und der Leiter des Literaturhauses Berlin und Kurator der Ausstellung Ernest Wichner.

Musik: Hollis Taylor. 

Empfang und Rundgang durch die Ausstellung im Buddenbrookhaus. 

Eintritt: 7 / 5 EUR, um Anmeldung wird gebeten.

 

Di 25. Januar 2011, 19 Uhr

Debüt im Buddenbrookhaus

Sabrina Janesch liest aus "Katzenberge". Moderation: Holger Pils, Leiter des Buddenbrookhauses. In Kooperation mit dem Lions Club Lübeck-Hanse

Eintritt: 6 / 4 EUR 

 

Do 27. Januar 2011, 15:30-17:30 Uhr

Lehrerfortbildung zur Sonderausstellung

Mit Ursula Häckermann.

Teilnahme kostenlos, Anmeldung: 0451/122 4240

 

Sa 05. Februar 2011, 16 Uhr

Themenführung durch die Ausstellung 

"Die Gestaltung einer Ausstellung". Mit Florian Wenz, Ausstellungsgestalter, unodue München, Einführung: Karolina Kühn, wissenschaftliche Volontärin.

Teilnahme: 8 / 5,50 EUR (inkl. Eintritt, ohne Audioguide)

 

Do 17. Februar 2011, 19 Uhr I Kommunales Kino, Mengstraße 35, 23552 Lübeck

Filmabend

"Donbass-Sklaven"/ "Schicksal der Donauschwaben".

Filme von Günter Czernetzky.

Filmvorführung und Gespräch mit dem Filmemacher.

Eintritt: 5 EUR, Kartenreservierung: 0451/122 1287

 

Mi 23. Februar 2011 I 19 Uhr

Literatur im Gespräch

"Atemschaukel" von Herta Müller. Mit Ausstellungsbesuch, Moderation: Karolina Kühn, wissenschaftliche Volontärin. 

Teilnahme: 5 EUR (für Mitglieder des Fördervereins frei)

 

Sa 5. März 2011 I 19 Uhr

Führung durch die Ausstellung

Mit Lutz Dittrich, Kurator, Literaturhaus Berlin

Teilnahme: 8 / 5,50 EUR (inkl. Eintritt, ohne Audioguide)

 

Sa 19. März 2011 I 20 Uhr I Theater Lübeck, Kammerspiele, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

Lesung mit Herta Müller

Herta Müller liest aus verschiedenen Werken. Diskussion mit Ernest Wichner, Kurator, Leiter des Literaturhauses Berlin.

Eintritt: 12 / 6 EUR

Kartenvorverkauf über Theater Lübeck und Vorverkaufsstellen: 0451/399 600

 

Sa 2. April 2011 I 16 Uhr

Themenführung durch die Ausstellung

"Wahrnehmung bei Herta Müller". Mit Ortrun Schütz, FU Berlin, Einführung: Karolina Kühn, wissenschaftliche Volontärin.

Teilnahme: 8 / 5,50 EUR (inkl. Eintritt, ohne Audioguide)


Mi 13. April 2011, 19:30 Uhr I St. Petri, Am Petrikirchhof 1

Ein Abend zu Oskar Pastior

"Jetzt kann man schreiben, was man will!"

Kenner und Wegbegleiter rezitieren Texte des Dichters und nähern sich im gemeinsamen Gespräch dem Menschen Oskar Pastior. Mit Ernest Wichner, Urs Allemann, Ulf Stolterfoht u.a., Veranstalter: St. Petri-Kuratorium. Eintritt: 10/8 EUR

 

Di 26. April 2011 I 19 Uhr

Finissage

Führung durch die Ausstellung mit dem Kurator Lutz Dittrich.

Teilnahme: 8 / 5,50 EUR (inkl. Eintritt, ohne Audioguide)

Aus Brief wird E-Mail
Aktuelle Termine
MI | 23.04.2014 | 14:00
Führung
Von Thomas Mann zu Günter Grass
mehr Informationen
MI | 23.04.2014 | 19:00
Literatur im Gespräch
Thomas Mann: Lotte in Weimar / Bei Goethe zu Tisch
mehr Informationen
DO | 24.04.2014 | 18:00
Spaziergang
Unterwegs in Sachen 'Nebendinge'
mehr Informationen
Alle Termine anzeigen
Adresse
Mengstraße 4
23552 Lübeck
Telefon 0451 - 122 4190
Telefax 0451 - 122 4140
Öffnungszeiten
01.01.-31.03. | Mo-So | 11-17 Uhr
01.04.-31.12. | Mo-So | 10-18 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene / Ermäßigte / Kinder:
6 / 3 / 2,50 €
Öffnungszeiten
für die Feiertage
Neujahr: geschlossen
Karfreitag: geöffnet
Ostersonntag: geöffnet
Ostermontag: geöffnet
1. Mai: geöffnet
Himmelfahrt: geöffnet
Pfingstsonntag: geöffnet
Pfingstmontag: geöffnet
3. Oktober: geöffnet
Heiligabend: geschlossen
1. Weihnachtsfeiertag: geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag: geöffnet
Silvester: geschlossen
Cornelia Funke eröffnet Ausstellung am 24.4.2014 in Lübeck!