Förderer / Kuratoren

Förderverein des Buddenbrookhauses

 

Das Buddenbrookhaus ist für Heinrich und Thomas Mann ein Fenster zur großen interessierten Öffentlichkeit außerhalb der etablierten Lesergemeinden geworden. Es gibt keinen zweiten Ort, von dem aus die beiden prägenden deutschen Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dauerhaft auch ein Publikum von Nicht-Lesern erreichen können. Aus der besonderen kommunikativen Funktion des Buddenbrookhauses ergeben sich für den Förderverein besondere Orientierungen und Ziele.

 

1. Wir fördern

 

Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden unserer ca. 250 Mitglieder können regelmäßig Publikationsprojekte und Ausstellungsvorhaben des Buddenbrookhauses gefördert werden. Gelegentlich kauft der Verein auch Archivalien, Briefe, Bücher und Illustrationswerke an, um die Sammlungen des Buddenbrookhauses zu bereichern.

 

2. Wir helfen

 

Mitglieder, die sich gern aktiv beteiligen, finden im Buddenbrookhaus gern gesehene und geschätzte Möglichkeiten, zu unterstützen. Einige Mitglieder helfen im Museumsshop mit, andere betätigen sich als Aufsicht in den Ausstellungen.

 

3. Wir werben

 

„Literatur im Gespräch“ ist eine Veranstaltungsreihe, die wir regelmäßig anbieten. Einmal pro Monat an neun Terminen im Jahr  ergibt sich damit die Möglichkeit, im Gespräch über aktuelle Texte, Autoren und Ausstellungen  auf den Verein aufmerksam zu machen. Und einmal im Jahr präsentieren wir den Verein auf dem Weihnachtsmarkt im Lübecker Heiligen-Geist-Hospital. Zahlreiche Mitglieder, die in der Nähe wohnen, helfen am Stand, um für das Buddenbrookhaus durch Gespräche mit den Weihnachtsmarktbesuchern zu werben. Nebenbei ist diese Aktion eine willkommene Gelegenheit für Mitglieder, sich untereinander kennenzulernen oder sich wieder zu begegnen.

 

4. Wir gestalten

 

In unregelmäßigen Abständen fördert der Verein eigenverantwortlich die Produktion von Broschüren und Büchern, deren Verkaufserlös dem Buddenbrookhaus wiederum zugute kommt. Unsere Mitglieder erhalten diese Produkte kostenlos. 2014 wird in der Reihe „Aus dem Archiv des Buddenbrookhauses“ ein Buch erscheinen, das dem Briefwechsel zwischen Thomas Mann und dem Rechtsanwalt und Dichter Maximilian Brantl gewidmet ist.    

 

Beitritt

 

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Förderverein Buddenbrookhaus e.V. beträgt: € 30,-, Firmen zahlen € 50,-.

Die Mitglieder haben freien Eintritt zum Buddenbrookhaus und ermäßigten Eintritt zu den Sonderveranstaltungen des Hauses.

 

Das Beitrittsformular können Sie im Buddenbrookhaus bestellen: 0451-122-7546.

Den Förderverein können Sie auch unter der Mail-Adresse fv@buddenbrookhaus.de kontaktieren.

 

 

Kuratoren

Das Kuratorium des Buddenbrookhauses versteht sich als Zusammenschluss all derer, die der Arbeit des Hauses besonders nahe stehen. Dies dokumentieren die Mitglieder des Kuratoriums mit einem jährlichen Förderbeitrag von 600,00 EUR. Die Mitgliedschaft wird immer für ein Jahr erworben. Darüber hinaus sind sie für die Leitung des Hauses der erste Ansprechpartner, wenn es gilt, besondere Projekte zu verwirklichen. Die Kuratorinnen und Kuratoren werden einmal jährlich zu einer exklusiven Veranstaltung geladen und haben bei allen Veranstaltungen freien Eintritt. Interessierte sind herzlich willkommen und mögen sich direkt mit Frau Birte Lipinski in Verbindung setzen.

 

Stand 2011

 

 

Ehrenkuratorin

Lisa Dräger, Lübeck

 

Mitglieder des Kuratoriums

 

Dr. Sönke H. Boye

Lübeck

 

Dr. med. Ulrike Hiss

Lübe

Inge Drygala

Lübeck

 

Ulrich Meyenborg

Kultursenator a.D., Lübeck

Henning Roth

Lübeck

 

Dr. Liselotte Pokorny

Haan

Hans-Jürgen Hertzberg

Lübeck

 

Thomas Ehlers

Lübecker Nachrichten

     

 

 

 

     
     
     
     
     
     
     

 

 

 

     

 

 

 

   

 

Weihnachten bei Buddenbrooks
Aktuelle Termine
SA | 01.11.2014 | 14:00
Führung
"Buddenbrooks lebendig"
- durch die beiden Dauerausstellungen mit Schauspieleinlagen
mehr Informationen
SO | 02.11.2014 | 11:00
Literarischer Spaziergang
Von Schriftstellern und Kaufleuten - die Lübecker Gesellschaft literarisch und historisch
mehr Informationen
MI | 05.11.2014 | 14:00
Führung
"Nobel!"
- Von Thomas Mann zu Günter Grass
mehr Informationen
Alle Termine anzeigen
Adresse
Mengstraße 4
23552 Lübeck
Telefon 0451 - 122 4190
Telefax 0451 - 122 4140
Öffnungszeiten
01.01.-31.03. | Mo-So | 11-17 Uhr
01.04.-31.12. | Mo-So | 10-18 Uhr
Eintrittspreise
Erwachsene / Ermäßigte / Kinder:
6 / 3 / 2,50 €
Öffnungszeiten
für die Feiertage
Neujahr: geschlossen
Karfreitag: geöffnet
Ostersonntag: geöffnet
Ostermontag: geöffnet
1. Mai: geöffnet
Himmelfahrt: geöffnet
Pfingstsonntag: geöffnet
Pfingstmontag: geöffnet
3. Oktober: geöffnet
Heiligabend: geschlossen
1. Weihnachtsfeiertag: geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag: geöffnet
Silvester: geschlossen