Filter
Unsere
für
für
Lesung und Gespräch mit der Autorin Nino Haratischwili
FR | 15.12.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr
Lesung
Lesung und Gespräch mit der Autorin Nino Haratischwili
„Das achte Leben – für Brilka“
Lesung und Gespräch mit der Autorin Nino Haratischwili
plusicon(1) Created with Sketch.

In ihrem Familienroman erzählt Nino Haratischwili von acht außergewöhnlichen Schicksalen während der georgisch-russischen Kriegs- und Revolutionswirren. Die preisgekrönte Autorin und Regisseurin wurde 1983 in Tbilissi (Georgien) geboren und schreibt aud Deutsch. Fur »Das achte Leben – für Brilka,« (2014) erhielt sie den Literaturpreis des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft und den Anna Seghers-Preis. Ihr Romandebüt Juja (2010) war auf der Longlist des Deutschen Buchpreises sowie auf der Shortlist des ZDF-aspekte-Literaturpreises und gewann 2011 den Debütpreis des Buddenbrookhauses Lübeck. Im selben Jahr wurde sie für ihren zweiten Roman Mein sanfter Zwilling mit dem Preis der Hotlist der unabhängigen Verlage ausgezeichnet. Zuletzt erschien ihr Einakter Die zweite Frau in der Anthologie Techno der Jaguare – Neue Erzählerinnen aus Georgien (2013). Die Autorin lebt in Hamburg.

In Kooperation mit dem Förderverein Buddenbrookhaus e.V.

(c) Danny Merz/Sollsuchstelle

Aktuelle Austellungen