Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

Debüt im Buddenbrookhaus 2018/2019

Die Gewinnerin der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Debüt im Buddenbrookhaus“ steht fest: Die fachkundige Jury hat sich für die Nachwuchsautorin Dana von Suffrin ausgesprochen, die sich mit ihrem Roman „Otto“ gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnte.

Die Jury lobte an Dana von Suffrins Roman vor allem die sprachliche Eleganz und die gelungene Umsetzung der Holocaust-Thematik mit Ernst und Witz zugleich, teilweise auch mit groteskem Humor. Mit ihrem Roman-Debüt habe sich Dana von Suffrin auch um die Erhaltung der Siebenbürger Sprache verdient gemacht. Mit seiner Erzählkunst stehe der Roman in bester Tradition, befand die Jury weiter.

Foto: © Gerald von Foris