• © Lucia Bartl
  • © Lucia Bartl
  • © Lucia Bartl
  • © Lucia Bartl
  • © Lucia Bartl
  • © Lucia Bartl

Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam

Der Untertan wurde in der Weimarer Republik als Abrechnung mit dem deutschen Kaiserreich und Vorhersehung des Ersten Weltkriegs gefeiert. Jetzt, hundert Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe, erweisen sich die gesellschaftlichen Diskurse des Textes als zeitlos: Themen wie Macht, Autorität, Gehorsam, Zensur, Ausgrenzung, Teilhabe, Patriarchat, Gewalt stehen wieder im Zentrum um Debatten des gesellschaftlichen Miteinanders. Wie aktuell Heinrich Manns Roman ist, zeigt die Ausstellung, indem sie sich genau diesen Themen mit Bezug zum Heute widmet. 

Mehr Informationen zum Untertan erhalten Sie außerdem unter www.deruntertan.de.

Da sich das Buddenbrookhaus momentan im Umbau befindet, wird die Sonderausstellung "Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam" im St. Annen Museum zu sehen sein.

Öffnungszeiten:
Januar bis März: Di-So, 11 – 17 Uhr
April bis Dezember: Di-So, 10 – 17 Uhr 

Eintritt inkl. Besuch des St. Annen-Museums:
Erwachsene 8 €
ermäßigt 4 €
6-18jährige 2,50 €
1 Erwachsener mit Kindern: 9 €
2 Erwachsene mit Kindern: 17 €
St. Annen-Museum: St. Annen-Straße 15, 23552 Lübeck 

Führungen für Gruppen auf Anfrage:
Tel.: 0451/122 4243
buchungen@buddenbrookhaus.de 

Heinrich Mann, Brustbild, Halbprofil nach rechts.
Heinrich Mann, 1903 © ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv / Fotograf: Unbekannt / TMA_0931

Programm

Filmreihe mit einer Einführung von Britta Dittmann (Buddenbrookhaus)

„Der Untertan“, Regie Wolfgang Staudte | 27.10. | 18 Uhr
„Das weiße Band“, Regie Michael Haneke | 16.11. | 17:30 Uhr
„Das schweigende Klassenzimmer“, Regie Lars Kraume | 30.11. | 18 Uhr
Kommunales Kino Lübeck | Mengstr. 35 | 7/5 €, Tickets unter www.kinokoki.de oder an der Abendkasse

Frag sie doch: Jenny und Eliyah Havemann

Gespräch und Lesung über jüdisches Leben heute, moderiert von Sabine Kößling (Judaistin)                           10.11.2022 | 19:30 Uhr | 10/8 €
Synagoge Lübeck, St. Annen-Straße
Tickets und Anmeldung unter 0451 1224190 und shop@buddenbrookhaus.de

Finissage: Vortrag „Der Untertan – heute“, Christian Staas (Hamburg)

31.03.2023 | 18 Uhr | 8/4 €
Remter, St. Annen-Museum
Anmeldung unter 0451 1224190 und shop@buddenbrookhaus.de

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung oder Literarische Spaziergänge auf den Spuren des Romans finden an jedem 2. Samstag im Monat um 14 Uhr statt
Treffpunkt Ausstellungsführung: St. Annen-Museum, Museumskasse (St. Annen-Straße 15)
Treffpunkt literarischer Spaziergang: Infocenter „Buddenbrooks am Markt“ | Markt 15
Anmeldung unter 0451 1224190 und shop@buddenbrookhaus.de                                                                         Nähere Informationen zu den Terminen finden Sie hier.

Weitere Informationen und Buchung unter: 

Tel.: 0451/122 4243 | buchungen@buddenbrookhaus.de
Informationen zur Ausstellung: www.deruntertan.de
Hinweise zum Programm des Buddenbrookhauses sowie zum Umbau des Museums finden Sie online:
www.buddenbrookhaus.de
www.facebook.com/Buddenbrookhaus
www.instagram.com/buddenbrookhausluebeck

Angebote für Schulklassen

Führungen durch die Ausstellung

Gruppenführung durch die Sonderausstellung sind jederzeit buchbar unter buchungen@buddenbrookhaus.de

Literarischer Stadtspaziergang auf den Spuren von Heinrich Manns Roman

Auf unserem Spaziergang zeigen sachkundige Begleiter:innen Ihnen zahlreiche Orte, die Pate für zentrale Schauplätze im Roman gestanden haben. Und ganz nebenbei erfahren Sie noch einiges über Heinrich Manns Lebensjahre in Lübeck, die Entstehung seines Romans und das wilhelminische Deutschland. 

Workshops zum Untertan

In zwei unterschiedlichen Workshopformaten können Schüler:innen zum einen ein eigenes Rezeptionsbild zum Roman entwickeln, indem sie aus unterschiedlichen Requisiten ein Stillleben zusammenstellen. Zum anderen können sie sich im zweiten Workshop intensiv mit der bis heute hochaktuellen Denkmalthematik auseinandersetzen. 

Webseite zum Untertan

Auf unserer Seite www.deruntertan.de finden Sie zahlreiche weitere Angebote rund um die Sonderausstellung und für Ihren Schulunterricht. Dort gibt es eine ausführliche Entstehungschronik und einen dreiteiligen Podcast zum Roman, abgestimmt auf den Unterricht, sowie weiterführende Links und Medien. 


Weitere Informationen und Buchung unter:

Tel.: 0451/122 4243 | buchungen@buddenbrookhaus.de
Hinweise zum Programm des Buddenbrookhauses sowie zum
Umbau des Museums finden Sie online:
www.buddenbrookhaus.de
www.facebook.com/Buddenbrookhaus
www.instagram.com/buddenbrookhausluebeck