Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Ab Montag (23.08.21) ist der Besuch unserer Museen und Ausstellungen nur für nachweislich getestete, geimpfte oder genesene Personen möglich. Selbsttests dürfen wir nicht anerkennen. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 7 Jahren sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche in der Schule getestet werden.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit erfolgt eine Kontaktdatenerfassung an der Museumskasse vor Ort. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

HIer finden Sie alle weiteren für Ihren Besuch notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen

Literaturhinweise - Der Zauberberg

Alt, Peter-André:
Ironie und Krise. Ironisches Erzählen als Form ästhetischer Wahrnehmung in Thomas Manns Der Zauberberg und Robert Musils Der Mann ohne Eigenschaften. Frankfurt 1985.

Erkme, Joseph:
Nietzsche im Zauberberg. Frankfurt 1996 (= Thomas-Mann-Studien, Band XIV).

Frizen, Werner:
Zaubertrank der Metaphysik. Quellenkritische Überlegungen im Umkreis der Schopenhauer-Rezeption Thomas Manns. Frankfurt a.M. 1980.

Heftrich, Eckhard:
Zauberbergmusik. Über Thomas Mann. Frankfurt 1975.

Karthaus, Ulrich:
Der Zauberberg - ein Zeitroman (Zeit, Geschichte, Mythos). In: Deutsche Vierteljahresschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 44, 1970. S.269-305.

Koopmann, Helmut:
Die Entwicklung des 'intellektualen Romans' bei Thomas Mann. Untersuchungen zur Struktur von Buddenbrooks, Königliche Hoheit und Der Zauberberg. Bonn 1962, 1980³.

Koopmann, Helmut:
Der klassisch-moderne Roman in Deutschland. Thomas Mann - Döblin - Broch. Stuttgart 1983.

Kristiansen, Børge:
Thomas Manns Zauberberg und Schopenhauers Metaphysik. Bonn 1986².

Kurzke, Hermann:
Der Zauberberg. In: ders.: Thomas Mann. Epoche-Werk-Wirkung. München 1997³. S.181-211.

Maar, Michael:
Geister und Kunst. Neuigkeiten aus dem Zauberberg. Wien 1995.

Rieckmann, Jens:
Der Zauberberg. Eine geistige Biographie Thomas Manns. Stuttgart 1977.

Sandt, Lotti:
Mythos und Symbolik im Zauberberg von Thomas Mann. Bern 1979.

Sauereßig, Heinz (Hg.):
Besichtigung des Zauberbergs. Biberach an der Riss 1974.

Schwarberg, Günher:
Es war einmal ein Zauberberg. Eine Reportage aus der Welt des deutschen Zauberers Thomas Mann. Hamburg 1996.

Sprecher, Thomas:
Davos im Zauberberg. Thomas Manns Roman und sein Schauplatz. Zürich 1996.

Wißkirchen, Hans:
Zeitgeschichte im Roman. Zu Thomas Manns Zauberberg und Doktor Faustus. Bern 1986
(= Thomas-Mann-Studien Band VI).

Wysling, Hans:
Der Zauberberg. In: Helmut Koopmann (Hg.): Thomas-Mann-Handbuch. Stuttgart 1990. S.397-422.

Aufsätze zum Zauberberg:
Arntzen, Helmut:
Thomas Mann: "Der Zauberberg". In: Arntzen, Helmut: Der moderne deutsche Roman. Voraussetzungen - Strukturen - Gehalte. Heidelberg 1962, S. 37-57.

Engelhardt, Karlheinz:
Medizinisches aus dem Zauberberg. In : Schleswig - Holsteinisches Ärzteblatt 12 / 98, S. 17-21.

Fradkin, Ilja:
Der Zauberberg und die Geburt des modernen intellektuellen Romans. In: Sinn und Form. Beiträge zur Literatur. Sonderheft zu Thomas Mann. Berlin 1965, S.74-84.

Glatzel, Johann:
Melancholie in Thomas Manns "Zauberberg". In: Benzenhöfer, Udo (Hrsg.): Melancholie in Literatur und Kunst. Hürzenwald 1990, S.198-217.

Hamm, Karin:
Thomas Mann "Der Zauberberg". Initiation in eine Lebensphilosophie oder Betrachtungen eines Politischen? In: New German Review, Band 2, Los Angeles 1986, S.14-29.

Hansen, Volkmar:
Thomas Mann: Der Zauberberg. Hans Castorps Weg ins Freie oder der Zauberberg als Zeitroman. In: Interpretationen. Romane des 20. Jahrhunderts, Band 1. Stuttgart 1993, S.55-100.

Hatfield, Henry:
Notizen zum Zauberberg. In: Sinn und Form. Beiträge zur Literatur. Sonderheft Thomas Mann. Berlin 1965, S.387-391.

Heftrich, Eckhard:
Der Totentanz in Thomas Manns Roman Der Zauberberg. In: Link, Franz (Hg.): Tanz und Tod in Kunst und Literatur. Berlin 1993, S.335-350.

Karthaus, Ulrich:
Thomas Mann: Der Zauberberg (1924). In: Lützeler, Paul Michael (Hg.): Deutsche Romane des 20. Jahrhunderts. Neue Interpretationen. Königstein / Taunus. 1983, S. 95-109.

Lindsay, Jack:
Der Zeitbegriff im Zauberberg. In: Sinn und Form. Beiträge zur Literatur. Sonderheft zu Thomas Mann. Berlin 1965, S. 144-156.

Marx, Friedhelm:
Mynheer Peeperkorns mythologisches Rollenspiel. Zur Integration des Mythos in Thomas Manns "Zauberberg". In: Wirkendes Wort. Deutsche Sprache und Literatur in Forschung und Lehre 1995, S. 67-75.

Mayer, Hans:
Thomas Manns "Zauberberg" als Roman der Weimarer Republik. In: Mayer, Hans: Ansichten von Deutschland. Bürgerliches Heldenlesen. Frankfurt a.M. 1988, S. 89-113.

Müller, Karl-Josef:
"Die Leidenschaft als zweifelnde Liebe" Schuberts Winterreise in Thomas Manns Zauberberg. In: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Neue Folge, Band 44, 1994, S.191-204.

Rey, William H.:
Von des Himmels Höhen... Gedanken zu Valentins Gebet in Thomas Manns Der Zauberberg. In: Gillespie, Gerald / Lohnert, Edgar (Hg.): Herkommen und Erneuerung. Essays für Oskar Seidlin. Tübingen 1976, S.377-386.

Schütz, Erhard   |   Vogt, Jochen:
Thomas Mann I: Ein "einfacher junger Mensch" auf Bildungsreise. In: Schütz, Erhard / Vogt, Jochen: Einführung in die deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts, Band 2: Weimarer Republik, Faschismus und Exil. Westdeutscher Verlag 1977, S.43-55.

Wißkirchen, Hans:
"Gegensätze mögen sich reimen" Quellenkritische und entstehungsgeschichtliche Untersuchung zu Thomas Manns Naphta-Figur. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft, Band 29, Stuttgart 1985, S. 426-454.