Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

Laborausstellungen: Ausstellen als Experiment

Seit 2015 zeigt das Buddenbrookhaus jährlich eine sog. Laborausstellung. Diese Laborausstellungen erproben bestimmte Aspekte der neuen Dauerausstellung, die das Buddenbrookhaus nach seinem Umbau präsentieren wird. Die Besucherresonanz der Laborausstellungen werden in gesonderten Evaluationen mittels Fragebogen und teilnehmender Beobachtung erhoben und excelbasiert ausgewertet. Damit erhalten die Kuratoren ein direktes Feedback zu konzeptuellen Ausstellungsentscheidungen, die reflektiert und ggf. modifiziert werden können. Außerdem zeigen in den Laborausstellungen die Schüler des Vermittlungsprojekts "Literatur als Ereignis" ihre Arbeiten für die neue Dauerausstellung erstmals einer breiten Öffentlichkeit.

Ermöglicht werden die Laborausstellungen durch Mittelzuweisungen der Jürgen Wessel-Stiftung und der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.