Museumsbetrieb / Coronavirus

Ausbreitung des Coronavirus: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen über die Auswirkungen auf unseren Museumsbetrieb.

Literaturhinweise - Mephisto

Albrecht, Friedrich:
Klaus Manns "Mephisto". Roman einer Karriere. 
In: Weimarer Beiträge, Heft 6/1988, S. 978-1001.

Grawert-May, Erik:
Über die Selbstgerechtigkeit der Gründgens-Kritiker. 
Der Fall Mephisto ist ein Fall des politischen Theaters heute.
In: Freibeuter, Heft 9/1981, S. 1-6.

Lohmeier, Anke-Marie:
Es ist also doch ein sehr privates Buch. 
Über Klaus Manns "Mephisto", Gustaf Gründgens und die
Nachgeborenen.
In: Text und Kritik. Sonderband Klaus Mann. München 1993.

Paech, Joachim (Hg.):
Literatur und Film: Mephisto. Einführung in die Analyse filmischer
Adaptionen literarischer Werke. Frankfurt a.M. 1984. (=Texte und
Materialien zum Literaturunterricht, Band 6 / 1984).

Spangenberg, Eberhard:
Karriere eines Romans. 
Mephisto, Klaus Mann und Gustaf Gründgens. 
Ein dokumentarischer Bericht aus Deutschland und dem Exil 1925-1981.
München 1982.

Winckler, Lutz:
Klaus Manns Mephisto. Von der Selbstkritik in antifaschistischer Satire.
In: kürbiskern, Heft 2 / 1983, S. 103-120.

Winckler, Lutz:
Klaus Mann: Mephisto. Schlüsselroman und Gesellschaftssatire.In: Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch, Band 1, München 1983.
S. 322-342.

Winckler, Lutz:
"...ein richtig gemeines Buch, voll von Tücken." 
Klaus Manns Roman Mephisto.In: Rudolf Wolff (Hg.): Klaus Mann. Werk und Wirkung. 
Bonn: Bouvier 1984, S. 46-80.
(Zusammenfassung der beiden vorangehenden Aufsätze).