Buchbare Angebote für Schulklassen

„Herzlichen Gruß aus der Heimat“

Ausstellungsgespräch
empfohlen für SchülerInnen der Sek. II

Bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Herzensheimat?" beschäftigen wir uns mit Thomas und Heinrich Mann, ihren Wurzeln und ihrem Werk: Wie erleben die Brüder ihre Heimatstadt und wie verarbeiten sie diese literarisch? Was bedeutet Heimat für sie? Wo fühlen sie sich zu Hause? Ausgehend von partizipativen Ausstellungselementen und einer überlieferten Postkarte Thomas Manns untersuchen wir den Heimatbegriff in seiner oft sowohl positiven als auch negativen Konnotation und diskutieren seine Relevanz in Zeiten von Globalisierung und digitaler Kommunikation. Eine kreative Schreibübung setzt Impulse für eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema und bietet weiterführenden Diskussionsstoff.

Das Angebot richtet sich insbesondere an Klassen bzw. Kurse des Faches Deutsch.

Anknüpfungen:
Literarische Moderne zwischen Tradition und Postmoderne (13.1):
auf der Suche nach der eigenen Identität – Identitätskonstruktion
Heimat, Flucht und Exil in der Literatur des 20. Jahrhunderts

Dauer: 90 Min. inkl. Führung
Preis: 60 € zzgl. 2,50 € Eintritt pro SchülerIn (2 Begleitpersonen frei)

 

Doppelte Herkunft

Ausstellungsgespräch
empfohlen für SchülerInnen der Sek. II

Was sagt ein Möbelstück über die Brüder Mann aus? Recht viel, wie der Bücherschrank des Nobelpreisträgers Thomas beweist, anhand dessen sich die Biographie und Identität der beiden Literaten vielschichtig veranschaulichen lässt. Eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Herzensheimat?“ nimmt dieses „Schlüsselexponat“ in den Blick und beleuchtet die Herkunft beider Schriftsteller und die Einflüsse auf ihr Leben und Werk. Im Anschluss diskutieren wir den Identitätsbegriff und setzen uns mit der eigenen Persönlichkeit auseinander. Was macht uns aus? Wer oder was prägt uns?  Anhand dieser Fragestellungen entwickelt jeder sein persönliches „Schlüsselexponat“ als Gedankenspiel.

Das Angebot richtet sich insbesondere an Klassen bzw. Kurse des Faches Deutsch.

Anknüpfungen:
Literarische Moderne zwischen Tradition und Postmoderne (13.1):
auf der Suche nach der eigenen Identität – Identitätskonstruktion
Heimat, Flucht und Exil in der Literatur des 20. Jahrhunderts

Dauer: 90 Min. inkl. Führung
Preis: 60 € zzgl. 2,50 € Eintritt pro SchülerIn (2 Begleitpersonen frei)

Fotos: Stadtansicht von Lübeck. Blick von der Wallhalbinsel aus. ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv / Fotograf: Verlag Nöhring & Wellershaus
Brüder. ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv / Fotograf: Atelier Elvira  

Wir beraten Sie gern!

N.N.
Informationen & Buchungen
Telefon +49 451 1224243 (Mo-Do 9-13 Uhr)
Telefax +49 451 1224106