Schließung der Lübecker Museen 2. - 30. November 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der stark steigenden Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder am 28. Oktober 2020 ein neues Maßnahmen-Paket verabschiedet. Dazu gehört auch, dass Einrichtungen und Institutionen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, vom 2. bis zunächst 30. November 2020 geschlossen werden. Auch die Lübecker Museen werden daher in diesem Zeitraum ihre Türen schließen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Zeittafel Monika, Elisabeth & Michael

MONIKA MANN           1910 - 1992

ELISABETH MANN     1918 - 2002

MICHAEL MANN         1919 - 1977

 

1910   7. Juni: Monika Mann als viertes Kind von Katia und Thomas Mann in München geboren
1918   24. April: Elisabeth Veronika Mann als fünftes Kind von Katia und Thomas Mann in München geboren
1919   21. April: Michael Thomas Mann als sechstes Kind von Katia und Thomas Mann in München geboren 
1923   Monika besucht die höhere Töchterschule in München und die Internatschule Schloß Salem am Bodensee, später eine Kunstschule in Paris.
1928   Elisabeth besucht das Wilhelmsgymnasium in München (bis 1933) 
1933   Emigration mit den Eltern und Golo über Sanary-sur-Mer nach Küstnach bei Zürich. Michael und Elisabeth besuchen das freie Gymnasium Zürich.Ausbildung Michaels am Konservatorium Zürich als Violinist und Bratschist, Besuch der Musikakademie. Aufenthalt Monikas in Florenz.
1937    Januar: Umzug Monika Manns nach Wien
1938 Verlobung von Monika Mann mit dem ungarischen Kunsthistoriker Jenö Lányi
1939   März: Heirat von Michael Mann und Gret Moser.Heirat von Monika Mann und Jenö Lányi, Wohnsitz in London.November: Heirat von Elisabeth Mann und Guiseppe Antonio Borgese (Historiker, Literaturwissenschaftler) in Princeton.
1940   September: Emigrationsversuch von Monika und Jenö Lányi nach Kanada mit der »City of Benares«, Versenkung des Schiffes durch deutsche U-Boote, Tod Jenö Lányis.Oktober: Ankunft von Erika und Monika Mann in New York. Monika unterhält bis 1948 wechselnde Wohnsitze in New York, Chicago u. a. Längere Aufenthalte bei den Eltern.Geburt Frido Manns und Angelica Borgeses 
1942   Geburt Anthony Manns, Sohn von Michael und Gret Mann 
1944   Geburt Dominica Borgeses, Tochter von Elisabeth und Guiseppe Antonio Borgese
1948  Unterbringung Monika Mann in einem anthroposophischen Heim
1952   Übersiedelung Elisabeth Mann Borgeses nach Florenz. Oktober: Guiseppe Antonio Borgese in Fiesole gestorben
1953   Umzug Monika Manns nach Capri. Freundschaft mit Antonio Spadaro
1956  Monika Mann: Vergangenes und Gegenwärtiges (Erinnerungen)
1957  Elisabeth Mann Borgese: To Whom it May Concern (Erzählungen)
1958   Michael Mann gibt die Musikerlaufbahn auf. Studium der Germanistik.
1961  Michael Mann promoviert an der Harvard University über Heinrich Manns Musikkritiken
1963 Elisabeth Mann Borgese: Ascent of Woman
1965  Elisabeth Mann Borgese: Wie man mit den Menschen spricht
1967  Beginn Elisabeth Mann Borgeses Engagement um den Meereschutz, regelmäßige Teilnahme an den UNO-Seerechtskonferenzen
1970  Michael und Gret Mann adoptieren die Inderin Raju, geboren 1963
1974  Katia Mann: Meine ungeschriebenen Memoiren (Autobiographie) 
1975  Elisabeth Mann Borgese: The Drama of the Ocean
1977  1. Januar: Michael Mann in Orinda, Kalifornien, gestorben
1980  11. Februar: Katia Mann in Kilchberg bei Zürich gestorben
1981  Elisabeth Mann Borgese: Seafarm: The Story of Aquaculture
1983  Michael Mann: Fragmente eines Lebens (Autobiographie)
1985  Frido Mann: Professor Parsifal (Roman).Tod Antonio Spadaros, Umzu Monika Manns nach Zürich
1992  Monika Mann in Leverkusen gestorben.Frido Mann: Der Infant (Roman)
2002  08. Februar: Elisabeth Mann-Borgese in St. Moritz an Lungenentzündung gestorben.